Switcher ist ständig auf der Suche nach erneuerbaren und umweltfreundlichen Materialien für seine Produkte. Unter anderem zählen Biobaumwolle und recyceltes PET zu den verwendeten Rohstoffen.

International anerkannte Zertifikate weisen die Umweltverträglichkeit vieler Textilien aus, zum Beispiel „Fairtrade – Max Havelaar“ für Baumwolle, die zu fairen Preisen erstanden wurde, sowie „Organic Cotton“ als international gängiger Begriff für nach strengen ökologischen Richtlinien hergestellte Bio-Baumwolle. Hinzu kommt für alle Modelle der „Oeko-Tex® Standard 100“ als weltweit einheitliches Prüf- und Zertifizierungssystem aller Verarbeitungsstufen für textile Produkte.

Darüber hinaus verpflichten sich Switcher und seine Hersteller zur Einhaltung internationaler Arbeitsnormen. Darunter fallen Grundsätze wie das Verbot von Kinderarbeit, Zwangsarbeit und Diskriminierung am Arbeitsplatz, die Garantie eines sicheren und gesunden Arbeitsumfeldes und eines rechtsverbindlichen Arbeitsverhältnisses sowie Versammlungsfreiheit und das Recht auf kollektive Handlungen. Die Einhaltung wird durch jährliche und unabhängige Kontrollen bei den Herstellern überprüft und sichergestellt.