München bekommt neuen verpackungsfreien Supermarkt

Wer in einem normalen Supermarkt einkaufen geht, produziert mit seinem Einkauf häufig eine Menge Müll. Nicht nur Käse oder Joghurt haben eine eigene Verpackung sondern fast alles, was es im Supermarkt zu kaufen gibt. Das geht sogar bis hin zu kleinen Gummibärchentüten, die sich zusammen nochmal eine extra große Tüte teilen. Und weil man mal wieder seine Tragetasche vergessen hat, kauft man an der Kasse noch eine Plastiktüte um den Einkauf nach Hause zu bringen.

Um diesem gigantischen Müllberg – über eine halbe Tonne pro Person in Deutschland – etwas entgegenzusetzen, gibt es in einigen Städten Deutschlands schon verpackungsfreie Supermärkte (siehe hierzu https://www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/ressourcenschonung/einzelhandel-und-umwelt/nachhaltigkeit/19107.html).

Nun wird auch in München ein neuer seine Türen öffnen. Ein wenig muss man sich allerdings noch gedulden, da die Eröffnung, nach sehr erfolgreicher Crowdfunding-Kampagne (https://www.startnext.com/ohne-verpackungsfrei-muenchen), erst Ende des Jahres stattfinden wird.

Die Kampagne wurde von Hannah Sartin und Carlo Krauß ins Leben gerufen. Es gibt bereits über tausend Fans und fast nochmal so viele Spender, die zum Erfolg beigetragen haben. Genau diese Fans und hoffentlich noch viele mehr werden in Zukunft ihren Einkauf gut planen und mit eigenen Behältern und Tüten den Laden ergründen und für sich entdecken.

Die Produkte, die allesamt Bio sein werden, kommen in großer Zahl aus der Region oder sogar direkt vom Landwirt – ohne Verpackung. Im „Ohne“ kann sich der Kunde die Produkte in mehrfach verwendete Gläser umfüllen und ist somit befreit von unnötigem Müll und einem schlechten Gewissen. Darüber hinaus gibt es auch alle anderen Dinge – (außer Fleisch), die man so braucht wie Zahnbürsten oder Spülmittel.

Wenn auch Sie im Trend liegen und „unverpackt“ einkaufen wollen, schauen Sie doch ab Ende des Jahres in Münchens „Ohne“ vorbei. Oder informieren Sie sich, wo es in Ihrer Gegend verpackungsfreie Supermärkte gibt. Sie können „Ohne“ helfen, unser Leben etwas entmüllter zu gestalten.

Mehr Infos finden Sie unter:
https://www.startnext.com/ohne-verpackungsfrei-muenchen

https://www.facebook.com/pages/OHNE-Der-verpackungsfreie-Supermarkt/865901930138055

http://ohne-laden.de/

 

Bild © by Krzysztof Puszczyński licensed under CC0

 

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.